Die Matte ist heilig!

Die Kampfsportmatte wird nur barfuß mit extra Socken oder mit Mattenschuhen betreten. Warum ist das so?

Einerseits soll die Matte sauber und hygienisch bleiben, um Krankheiten vorzubeugen.

Auf der anderen Seite ist die Matte ein Ort wo sich völlig unterschiedliche Menschen sehr eng und und unverstellt begegnen. Es ist auf der Matte kein Platz für Ego oder Schönfärberei.

Ihr müsst euch nicht verbeugen, sondern zieht die Schuhe und Socken aus und verlasst den alltäglichen Boden und trainiert.

Kein Geheimnis keine Esoterik! Nur einfach machen!