Neuer Trend in der Selbstverteidigung

Zurzeit besteht ein sehr großes Interesse an Selbstverteidigungskursen. Da werden die tollsten Angebote gemacht. Selbstverteidigung für Frauen für Senioren und Kinder. Meistens sind diese Kurse auf eine bestimmte Anzahl von Stunden begrenzt.

Im KSZ gibt es auch Kurse, aber mit dem Unterschied, dass wir unseren Teilnehmern und Mitgliedern immer wieder eindeutig sagen, dass SV nicht innerhalb von Stunden oder Wochen gelernt werden kann. Es braucht seine Zeit, um sich in einer von Gewalt, Aggression und Chaos geprägten Situation halbwegs richtig zu verhalten. Das lernt man nicht in einem reinen Frauenkurs und auch nicht an einem Wochenende und schon gar nicht in einem Theorie-Kurs.

Fallt nicht auf selbsternannte “Instruktoren” herein, die Euch Versprechungen machen. Selbstschutz ist harte Arbeit und muss geübt und wiederholt werden. Das braucht Zeit!

Wie mal ein guter Freund von seinem Gym sagte: “Ich werde nie sagen, das ich die Nummer Eins bin, aber ihr werdet auch nie von mir hören, das ich nur der Zweitbeste bin!”

Kampfsportzentrum Dresden:  ”A class of its one”